Diagnose und Therapie

Fragen Sie sich ob Sie Logopädie brauchen?

  • Spricht Ihr Kind später, weniger oder undeutlicher als andere Kinder?
  • Ist Ihre sprachliche Kommunikation durch Krankheit oder Unfall beeinträchtigt?
  • Neigen Sie zur Heiserkeit? Haben Sie dauerhafte Stimmprobleme?
  • Leiden Sie unter Schluckproblemen?

Wir diagnostizieren und behandeln Kinder und Erwachsene mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen nach ärztlicher Verordnung.

Vivien Bussmann
Fachliche Leitung Preußisch Oldendorf
Staatlich anerkannte Logopädin und zertifizierte Lerntrainerin

Am Anfang der Therapie führen wir ein ausführliches Anamnesegespräch und eine sorgfältige Diagnostik durch. Anschließend werden die Ziele und Inhalte der Therapie gemeinsam mit den Patienten vereinbart. Die Therapieeinheiten sind individuell auf den Patienten zugeschnitten. In der Regel finden Behandlungen ein bis zwei Mal pro Woche, in 45 oder 60 minütigen Einheiten statt. Im Einzelfall besteht die Möglichkeit intensive Therapiephasen mit mehreren Sitzungen pro Woche durchzuführen. Wir legen hohen Wert darauf, die Angehörigen unserer Patienten durch gezielte Beratung und Information aktiv in die Therapie mit einzubeziehen.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Hausbesuche verordnet bekommen. Gerne betreuen wir auch Einrichtungen wie Familienzentren oder Seniorenheime.

Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir zur Beantwortung zur Verfügung; auch und gerne für Interessentinnen und Interessenten für eine Praktikumsstelle.

HELP Zentrum für Logopädie und Lernförderung