Lernfuxx Lernförderung HELP Zentrum für Logopädie und Lernförderung

Lesen und Schreiben lernt man nicht einfach so.

Wichtige Voraussetzungen dafür sind Grundlagen im Bereich von Sinneswahrnehmungen und Motorik.
Sind diese Basisfähigkeiten nicht ausreichend vorhanden, führt selbst das fleißigste Üben nicht zum Erfolg. Im Lernfuxx-Training werden zunächst die Grundlagen für das Lernen entwickelt. Dazu gehören die Entwicklung der Fein- und Grobmotorik und die Schulung der Wahrnehmung.

Die beste Vorbereitung für langfristigen Lernerfolg ist deshalb das Lernfuxx-Training.

Der Lernfuxxturm visualisiert die unterschiedlichen Wahrnehmungsbereiche, die sensomotorischen Fähigkeiten und schriftsprachlichen Kompetenzen.

Grundlagen

Lernfuxx ist ausschließlich zur Anwendung in therapeutischen Praxen konzipiert worden und richtet sich an Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten mit dem Schwerpunkt Kinderbehandlung. Das Lernfuxx-Training ist ein Lerntrainingskonzept, das aus den Erkenntnissen der klinischen Lerntherapie, der Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie entwickelt wurde. Den Methoden und Prinzipien des Lernfuxx-Trainings liegen die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse zugrunde.

Häufig ist eine nicht abgeschlossene Entwicklung des Hirnreifeprozesses die Ursache für eingeschränkte Fähigkeiten in unterschiedlichen Wahrnehmungsbereichen. Motorische Koordinationsprobleme oder Sprachstörungen sind häufig zusätzliche Symptome. Die grundlegenden Basisfähigkeiten- und Fertigkeiten, die für das Lernen notwendig sind, sind in diesen Fällen häufig nicht genügend entwickelt.

Haben Sie Fragen? Unsere Lernfuxx-website (button links unten) gibt weitere detaillierte Informationen.

HELP Zentrum für Logopädie und Lernförderung